Kostenloser Praxisratgeber für Einbruchschutz

05.09.2019

Die VdS Schadenverhütung GmbH bündelt in ihren „Technischen Kommentaren“ das in tausenden Prüfungen gewonnene Expertenwissen rund um erfolgreichen Einbruchschutz.

Diese fundierte Wissenssammlung wurde aktualisiert und um das Thema Videoüberwachung erweitert. Sie richtet sich z. B. an Hersteller, Einrichter, Versicherer oder die Polizei. Mit dem kostenlosen Ratgeber stellt die VdS Schadenverhütung GmbH Fachleuten und interessierten Laien umfangreiches Schadenverhütungs-Wissen zur Verfügung.

Einbruchschutz ist ein ständiges Wettrennen zwischen den "Guten" und den "Bösen", die ihre Methoden stetig weiter entwickeln. Entscheidend für eine erfolgreiche Abwehr der Kriminellen ist meist technischer Sachverstand. Deswegen unterstützt der VdS die für Sicherungen und Schutz Verantwortlichen mit dem Ratgeber 3134 "Technische Kommentare". Die VdS Schadenverhütung hat die bisher vier Themenblöcke Wertbehältnisse, Einbruchmeldetechnik, Verglasung und Fassadenelemente umfassend überarbeitet und um Praxiswissen für erfolgreiche Videoüberwachung ergänzt.

Auf vds.de/techkomm ist jedes der fünf Einbruchschutz-Kernthemen einzeln anwählbar.

Quelle: www.vds.de

Kontakt

Markus Kassner GmbH
Hauptstraße 318
53639 Königswinter

Tel.: 02223-904744
Fax: 02223-904337

E-Mail: info@mk-versicherungen.de

kleiner

 

 

 

 

 

 

 

CHARTA AG
Mitglied seit 01.10.2001

    

BVK
Mitglied seit 01.02.1997

 

gut beraten

 Zertifikat

 

 

 

 

 

Neuigkeiten